Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Innenstadt Hameln

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

Eintritt: frei

Die Vielfalt der Kirchenmusik aktiv und spielerisch erleben – das macht der Familientag der WESERFESTSPIELE möglich. Musikbegeisterte aller Altersgruppen sind herzlich zu einem kurzweiligen Mitmach- und Entdeckertag nach Hameln eingeladen.

Das bunte Programm umfasst Schnupperkonzerte und Orgelführungen, Mini-Workshops zum Bauen von Schlauchtrompeten und Orgelpfeifen sowie zum Entdecken der eigenen Stimme im Chor. Auf zwei Bühnen sind unterschiedliche Musikgruppen der Region zu erleben – vom Gospelchor bis zum Familienposaunenchor, von der Pop-Band bis zum Kunterbunt-Orchester.

Beim Aktions- und Spieleprogramm auf dem Pferdemarkt und in der Bäckerstaße können kleine und große Besucherinnen und Besucher einem Glockengießer, einem Blechblasinstrumentenbauer und einer Orgelbauerin über die Schulter schauen. Man kann ein Bläserensemble dirigieren, allerlei Musikspiele ausprobieren, gemeinsam singen, basteln und bauen und Überraschungsmusiken genießen.

Der Familientag beginnt mit einem Freiluft-Musikgottesdienst an der Marktkirche und schließt ab mit einem großem Mitmachkonzert im Münster St. Bonifatius.


Das ganze Programm und Anmeldemöglichkeiten zu den Schnupperkonzerten und Workshops finden Sie hier.


Kooperationspartner: Stadt Hameln, Marktkirche St. Nicolai Hameln, Münster St. Bonifatius Hameln,  Kirchenkreis Hameln-Pyrmont, 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND, Museum Hameln, Elisabeth-Selbert-Schule, FiZ – Familie im Zentrum, Posaunenwerk der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, VISION KIRCHENMUSIK

Förderpartner: Klosterkammer Hannover, Niedersächsische Sparkassenstiftung, Sparkasse Hameln-Weserbergland

Mitwirkende

Familienposaunenchor

Der  Familienposaunenchor ist ein Projektensemble, das beim Familientag in Hameln sein Debut haben wird. Hierzu musizieren Bläser:innen, die als Familien in ihrem Heimatposaunenchor zusammen ihre Freizeit gestalten. Die Familienkonstellationen stellen sich auf unterschiedlichste Art und Weise dar. Von generationsübergreifenden Familienensembles, wo der Opa mit dem Enkel musiziert bis zur Alleinerziehenden, die mit ihren Kindern und Neffen oder Nichten die Gruppe bereichert. Hier darf eine bunte Vielfalt ertwartet werden. Der Familienposaunenchor wirkt beim Eröffnungsgottesdienst mit und tritt im Laufe des Familientages in Hameln auf.

Veranstaltungen mit Familienposaunenchor bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Familienposaunenchor

LPW Christian Fuchs

Christian Fuchs, geb. 1968, war von 1996–2006 als Landesposaunenwart für den Bezirk Hannover tätig, seit
2006 betreut er den Bezirk Osnabrück. Er schloss sein Instrumentalstudium im Hauptfach Trompete 1995 mit der
Künstlerischen Reifeprüfung ab. Darüber hinaus legte Fuchs die Kirchenmusik C-Prüfung ab und ließ sich berufsbegleitend zum Mediator ausbilden.

Veranstaltungen mit LPW Christian Fuchs bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

LPW Christian Fuchs

Quilisma Kinderchor Springe

Veranstaltungen mit Quilisma Kinderchor Springe bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Quilisma Kinderchor Springe

Tammo Krüger

Tammo Krüger ist Gründer und Dirigent des ensemble geräuschkulisse Hannover, Ehrendirigent des Niedersächsischen Jugendsinfonieorchesters und ehemaliger Assistenzdirigent für den Opernchor der Staatsoper Hannover. Er studierte zunächst privat bei Jörg Straube Dirigieren und anschließend von 2016-2021 in der Dirigentenklasse von Eiji Oue in Hannover. Sowohl im Jahr 2017 wie auch im Jahr 2019 wurde er mit dem Deutschlandstipendium ausgezeichnet. Musikalisch arbeitete er bisher mit Ensembles wie dem Niedersächsischen Jugendsinfonieorchester, dem Bachchor Hannover, dem Opernchor und Extrachor der Staatsoper Hannover, dem ensemble geräuschkulisse oder dem Landesjugendchor Niedersachsen zusammen. Zudem arbeitete er bereits als Musikalischer Leiter von “The Kraut” am Theater Hildesheim. In 2018 assistierte er Paul Weigold bei der Opernproduktion „Ariadne auf Naxos“ von Strauß und hat außerdem „Le nozze di Figaro“ von Mozart in einer Hochschulproduktion aufgeführt. Bei dem Malaysian Philharmonic Orchestra und der Polnischen Nationalphilharmonie assistierte er Eiji Oue, weitere wichtige Impulse nahm er auf von Paavo Järvi, Sir Simon Rattle, Boris Kusnezov und Peter Schreier. Zusätzlich zum Selbstdirigieren unterrichtet Tammo regelmäßig als Dozent für Dirigieren an der Musikhochschule Hannover. Außerdem studiert Tammo Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover.

Veranstaltungen mit Tammo Krüger bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Tammo Krüger

Kinderkantorei an der Klütschule

Seit vielen Jahren gibt es für die Kinder an der Klütschule die Möglichkeit, im Rahmen der Ganztagsbetreuung oder auch extern an einem Kinderchorangebot teilzunehmen. Die musikalische Durchführung erfolgt durch die Wilhelm Homeyer Musikschule der Stadt Hameln, die Trägerschaft liegt beim Ev.-luth. Kirchenkreis Hameln-Pyrmont

 

Veranstaltungen mit Kinderkantorei an der Klütschule bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Kinderkantorei an der Klütschule

Gesa Rottler

Veranstaltungen mit Gesa Rottler bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Gesa Rottler

Hamelner Kantorei

Die Hamelner Kantorei an der Marktkirche ist ein übergemeindlicher und überkonfessioneller Oratorienchor mit etwa 100 aktiven Mitgliedern im Alter von 17 bis 80 Jahren. Die Sängerinnen und Sänger kommen aus Hameln und dem gesamten Kirchenkreis Hameln-Pyrmont. Gegründet 1947, gestaltet die Hamelner Kantorei jährlich zwei große Oratorienkonzerte in der Marktkirche St. Nicolai Hameln. Außerdem gestaltet sie in der Marktkirche regelmäßig Kantatengottesdienste am 2. Weihnachtstag und am Ostermontag, einen Evensong sowie weitere Gottesdienste in Hameln und im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont mit und veranstaltet Familienkonzerte (in Kooperation mit dem Theater Hameln), Mitsingkonzerte und Musikvermittlungsprojekte. In Zusammenarbeit mit dem NDR ist 2021 die Weltersteinspielung des „Weihnachtsmysteriums“ von Philipp Wolfrum auf CD erschienen. Geleitet wird die Hamelner Kantorei von Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow. Die Hamelner Kantorei an der Marktkirche freut sich über neue Mitsängerinnen und Mitsänger in allen Stimmgruppen. Stefan Vanselow, Jahrgang 1980, erhielt seine erste musikalische Prägung im Dresdner Kreuzchor und studierte anschließend Chordirigieren und Kirchenmusik in Berlin und London. Nach Stationen als Chorleiter und Kirchenmusiker in Hannover, Bielefeld und Beckum ist er seit 2015 als Kreiskantor im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont und Kirchenmusiker an der Marktkirche St. Nicolai Hameln tätig.

Veranstaltungen mit Hamelner Kantorei bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Hamelner Kantorei

Stefan Vanselow

Stefan Vanselow erhielt seine erste musikalische Prägung im Dresdner Kreuzchor und studierte anschließend Chordirigieren und Kirchenmusik in Berlin und London. Nach Stationen als Chorleiter und Kirchenmusiker in Hannover, Bielefeld und Beckum ist er seit 2015 als Kreiskantor im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont und Kirchenmusiker an der Marktkirche St. Nicolai Hameln tätig. Neben seinen Aufgaben in Hameln unterrichtet er als Lehrbeauftragter für Dirigieren an der Musikhochschule Hannover und tritt als Herausgeber Alter Musik und als Arrangeur in Erscheinung.

Darüber hinaus hat der Preisträger internationaler Dirigierwettbewerbe, dessen musikalisches Spektrum von Alter Musik in historischer Aufführungspraxis bis hin zu Uraufführungen und Popularmusik reicht, mit diversen Rundfunkchören und professionellen Orchestern zusammengearbeitet und Choreinstudierungen für René Jacobs, Andrew Manze und Howard Arman übernommen. Im vergangenen Jahr erschien beim Label Christophorus die Weltersteinspielung des spätromantischen Oratorium „Ein Weihnachtsmysterium“ von Philipp Wolfrum mit der Hamelner Kantorei und der Nordwestdeutschen Philharmonie unter seiner Leitung. Zudem hat er mit dem Kammerchor cantamus dresden die CD „Dass du ewig denkst an mich“ mit deutschen Volksliedern in neuen Sätzen aufgenommen (querstand).

Veranstaltungen mit Stefan Vanselow bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Sonntag 29. Mai, 17:00 Uhr

Die Klage des Friedens

Konzert mit der Symphonie liturgique von Arthur Honegger, Vokalmusik von Josquin Desprez und Texten von Erasmus von Rotterdam - in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Sonntag 05. Jun, 17:00 Uhr

Calmus Ensemble

Vokalmusik von der Renaissance bis zur Gegenwart im Rahmen der 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Stefan Vanselow

Kunterbunt-Orchester der Wilhelm Homeyer Musikschule Hameln

Veranstaltungen mit Kunterbunt-Orchester der Wilhelm Homeyer Musikschule Hameln bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Kunterbunt-Orchester der Wilhelm Homeyer Musikschule Hameln

Alexander Simko

Veranstaltungen mit Alexander Simko bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Alexander Simko

Popkantor Band und All Star Chor

Veranstaltungen mit Popkantor Band und All Star Chor bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Popkantor Band und All Star Chor

Marco Knichala

Marco Knichala kam nach dem Abitur 2007 schnell zu der Erkenntis, dass er sein Hobby zum Beruf machen wollte. Nach dem Dienst beim Heeresmuikkoprs 1 der Bundeswehr mit Auftritten von Kiel bis Kanada folgte eine Ausbildung zum Berufsmusiker und Pädagogen am Music College Hannover. Das Hauptfach Schlagzeug wurde zum Mittelpunkt, aber auch die Nebenfächer wie Klavier und vor allem die Musiktheorie machten neue Türen auf. Als Gewinner eines Songcontests mit dem Latinsong “Pajarito”, folgte parallel ein Produktionskurs an der School of Entertaiment and Technology.
Zurzeit spielt Marco Knichala als Livemusiker mit verschiedenen Bands und ist dabei neben dem Drumset auch an Gitarren, Bässen, Pianos/Keyboards und als Sänger zu hören.
Als Popkantor im Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg, sorgt er für Jazz/Rock und Pop-Klänge im Auftrag der Landeskirche Hannover. In diesem Zuge hat er 2016 die Leitung des Gospelchors “Happy People” aus Lauenau übernommen.
Außerdem unterrichtet er als Dozent am Music College Hannover und produziert Jingles und Songs für Fernseh-Spots oder Imagefilme z.B. für die Produktionsfirma Earmotion.

Veranstaltungen mit Marco Knichala bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Marco Knichala

Projektblechblasensemble

Projektbezogenes Blechbläsersextett aus jungen motivierten Musizierenden der Göttinger Posaunenchöre unter der Leitung des langjährigen Posaunenchorleiters Kai Fennel.

Veranstaltungen mit Projektblechblasensemble bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Projektblechblasensemble

Kai Fennel

Veranstaltungen mit Kai Fennel bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Samstag 21. Mai, 16:00 Uhr

Posaunenchor zum Ausprobieren

Mitmachkonzert und Schnupperworkshop für Familien

zur Veranstaltung

Kai Fennel

Johannes Ulbrich

Veranstaltungen mit Johannes Ulbrich bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Samstag 21. Mai, 16:00 Uhr

Posaunenchor zum Ausprobieren

Mitmachkonzert und Schnupperworkshop für Familien

zur Veranstaltung

Johannes Ulbrich

LPW Günter Marstatt

Günter Marstatt, geb. 1959, Studium Instrumentalpädagogik und künstlerisches Hauptfach Posaune an der Norddeutschen Musikakademie Detmold. Zahlreiche Konzerte sowie Schallplatten- und Rundfunkaufnahmen mit verschiedenen Orchestern und Ensembles.

1985–95 Lehrauftrag an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford. 1987–90 Landesposaunenwart der Westfälischen Landeskirche, seit 1991 Landesposaunenwart in der Hannoverschen Landeskirche, Bezirk Göttingen.

Veranstaltungen mit LPW Günter Marstatt bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Samstag 28. Mai, 18:00 Uhr

Musikalische Wochenschlussandacht

Eine Vesper 2.0

zur Veranstaltung

Sonntag 29. Mai, 17:00 Uhr

Chor der Chorleiter

Konzert der Posaunenchorleiter:innen der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

zur Veranstaltung

LPW Günter Marstatt

Blechbläserensemble LAPPLAND

LAPPLAND ist ein kirchliches Blechbläserensemble mit Musikerinnen und Musikern aus Norddeutschland. Seit seiner Gründung 2004 zeichnet sich die musikalische Arbeit durch eine besondere Aufführungskultur und außergewöhnliche Konzertformate aus. Dazu zählen interdisziplinäre Formate im Dialog mit Literatur und Lichtkunst, Konzertcollagen mit Klanginstallationen und Aufführungen in ungewöhnlicher Besetzung in der Reihe KLANGPOLE, z.B. mit Musik für Blechbläser und akustische Gitarre. Überregionale Aufmerksamkeit erregten vor allem die Aktionen im öffentlichen Raum wie die lebendige Jukebox LAPPLAND à la carte, bei der das Ensemble Hörerwünsche im umfunktionierten Bauwagen erfüllt, oder auch die interaktive Klanginstallation MACH KIRCHENMUSIK, bei der Passanten zu Komponisten werden und die improvisierte Performance aus Klangflächen und Choralzitaten über das Betreten von Lichtfeldern steuern können. Gründer und künstlerischer Leiter ist Ulf Pankoke, derzeit Projektleiter von VISION KIRCHENMUSIK, dem Modellprojekt für Musikvermittlung der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers.

Veranstaltungen mit Blechbläserensemble LAPPLAND bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Samstag 28. Mai, 17:00 Uhr

SCHÖN HIER

Musikalisches Picknick an der Weser

zur Veranstaltung

Blechbläserensemble LAPPLAND

Ulf Pankoke

Veranstaltungen mit Ulf Pankoke bei den WESERFESTSPIELEN:

Samstag 14. Mai – Montag 06. Jun

KirchenMusikDialoge: STIMMSPUREN

Interaktive Klanginstallation aus Besucherstimmen

zur Veranstaltung

Samstag 14. Mai – Montag 06. Jun

KirchenMusikDialoge: B_A_C_H

Interaktive Klanginstallation zu Chorälen von Johann Sebastian Bach

zur Veranstaltung

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Samstag 28. Mai, 17:00 Uhr

SCHÖN HIER

Musikalisches Picknick an der Weser

zur Veranstaltung

Ulf Pankoke

Nora Rütten

Veranstaltungen mit Nora Rütten bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Donnerstag 26. Mai, 11:30 – 16:30 Uhr

Musikalische Radtour für Familien

Auf 17 Kilometern die Vielfalt der Kirchenmusik erleben

zur Veranstaltung

Nora Rütten

Kromat Blechblasinstrumente

Veranstaltungen mit Kromat Blechblasinstrumente bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Kromat Blechblasinstrumente

Glocken - & Kunstguss Schmitt

Veranstaltungen mit Glocken - & Kunstguss Schmitt bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Glocken - & Kunstguss Schmitt

Posaunenwerk Braunschweig

Veranstaltungen mit Posaunenwerk Braunschweig bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Posaunenwerk Braunschweig

Tina Stephan

Tina Stephan wurde 1990 in Naumburg an der Saale geboren. Im Kindergarten besuchte sie die musikalische Früherziehung und begann mit 6 Jahren Blockflöte zu erlernen. Weitere Instrumente wie Fagott, Klavier, Saxophon und Gesang folgten, sowie viele Erfahrungen im Ensemblespiel. 2009 war sie Vertretungsweise als Blockflötenlehrerin an der Musikschule Naumburg tätig und übernahm dort ab 2010 die musikalische Früherziehung. Seitdem arbeitet sie in diesem Bereich in Naumburg, bis sie 2016 noch das Studium der elementaren Musikpädagogik mit Hauptfach Gesang an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover aufnahm und 2021 abschloss.

Seit März 2017 unterrichtet Tina Stephan wieder Gruppen in der musikalischen Früherziehung und übernahm im September 2017 die Kinderkantorei Hameln. Als Vertretungslehrkraft im Bereich Populargesang war sie am Konservatorium Halle/Saale tätig. Seit Oktober 2020 ist sie an der Wilhelm Homeyer Musikschule der Stadt Hameln im Fachbereich Elementare Musikpädagogik/musikalische Früherziehung tätig. Seit einigen Jahren leitet sie jährlich Kindersingwochen in ihrer Heimat und führt regelmäßig offene Singen über das Projekt “HANNOVERSINGinternational” durch.

Veranstaltungen mit Tina Stephan bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Tina Stephan

Robin Hlinka

Robin Hlinka wurde 1994 geboren und spielt Orgel seit seinem 14. Lebensjahr. Seine organistische Erstausbildung (D- & C-Prüfung) erhielt er in Celle. 2019 absolvierte er das Bachelorstudium der Kirchenmusik an der Musikhochschule Hannover mit dem Hauptfach Orgel bei Ulfert Smidt, Dirk Elsemann und Prof. Le Divellec, sowie Chor-/Orchesterleitung bei Stefan Vanselow, Daniel Zimmermann, Prof. Frank Löhr, Prof. Andreas Felber und Prof. Matthias Beckert.

Im Anschluss daran setzte er sein Kirchenmusikstudium mit dem Ziel des Masterabschlusses in Hannover fort. Diverse Meisterkurse bei namhaften Organisten bereicherten seine organistische Ausbildung.

Als Organist spielt er in zahlreichen Kirchen bei liturgischen und konzertanten Anlässen, sowohl solistisch, wie auch als Begleiter von diversen Vokalensembles. Regelmäßig ist er vor allem im Raum Celle und Hannover zu hören, gastierte jedoch unter anderem schon in Salzhausen, Braunschweig, Göttingen, Hameln, Hamburg, Regensburg, Italien und Polen.

Seit 2020 ist er Stadtkantor an St. Andreas Springe, Orgellehrer im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont und Chorassistent der Hamelner Kantorei unter der Leitung von Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow.

Veranstaltungen mit Robin Hlinka bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Donnerstag 26. Mai, 11:30 – 16:30 Uhr

Musikalische Radtour für Familien

Auf 17 Kilometern die Vielfalt der Kirchenmusik erleben

zur Veranstaltung

Robin Hlinka

David Thomas

Veranstaltungen mit David Thomas bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Donnerstag 26. Mai, 11:30 – 16:30 Uhr

Musikalische Radtour für Familien

Auf 17 Kilometern die Vielfalt der Kirchenmusik erleben

zur Veranstaltung

David Thomas

Karin Müller-Rothe

Seit ihrer Schulzeit spielt Karin Müller-Rothe Klavier und Orgel, legte bereits als Schülerin die D-Prüfung ab und leitete Kinder-, Männer- und gemischte Chöre.

An der HMTMH studierte sie Schulmusik und war anschließend 35 Jahre lang im Schuldienst am Gymnasium als Fachobfrau mit Schwerpunkt Musikleistungskurse, BigBand-Leitung und Bläserklassen tätig.

Zusätzlich zum Gesangsunterricht hat sie nach dem Eintritt in den Ruhestand auch den Orgelunterricht wieder aufgenommen und die C-Prüfung abgelegt. Neben ihrer Tätigkeit als Lehrerin war sie jahrzehntelange Mitglied im Kirchenvorstand und im Kulturkreis Springe und gestaltete Chanson- und Jazzabende.

Veranstaltungen mit Karin Müller-Rothe bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Karin Müller-Rothe

Claudia Wortmann

Claudia Wortmann, wurde in Stade geboren und erlernte das Orgelspiel in der St. Cosmae-Kirche an der Huß-Schnitger-Orgel von 1675. Nach dem Kirchenmusikstudium (A-Examen), folgte eine Assistentenstelle in Norden/Ostfriesland, Schnitger-Orgel von 1688. Neben Konzerten an historischen Orgeln hat Sie unzählige Besuchern an Orgeln herangeführt, von Experten bis zu Schulklassen.
1997 ging sie in die USA und nach Indien, wo sie weiter kirchenmusikalisch arbeitete. Seit 2003 ist Claudia Wortmann Stifts- und Kreisantorin an der im 12. Jh. erbauten Stiftskirche zu Wunstorf (Eduard-Meyer-Orgel von 1859).

Veranstaltungen mit Claudia Wortmann bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Freitag 03. Jun, 15:00 – 18:00 Uhr

Das Mittelalter musikalisch erleben

Musik aus dem 12. Jahrhundert für Kinder und Jugendliche

zur Veranstaltung

Claudia Wortmann

LPW Henning Herzog

Henning Herzog, geb. 1977, Musikstudium in Heidelberg (ev. Kirchenmusik), Hannover (Operngesang) und Bremen (künstlerische Ausbildung Gesang/Alte Musik). Zunächst freiberufliche Tätigkeit als Sänger, Chor- und Posaunenchorleiter, Dozent beim Niedersächsischen Chorverband/Landesmusikrat Niedersachsen für die Fächer Dirigieren und Musiktheorie. Seit 2006 Landesposaunenwart für den Bezirk Hannover, seit 2013 Mitglied im Musikausschuss des Ev. Posaunendienstes in Deutschland (EPiD). Fortbildungen im Bereich Musik- und Bewegungspädagogik sowie Musikvermittlung.

Veranstaltungen mit LPW Henning Herzog bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Sonntag 22. Mai

Musikalische Radtour für Familien

Auf 23 Kilometern die Vielfalt der Kirchenmusik erleben

zur Veranstaltung

Montag 06. Jun, 18:00 Uhr

Himmel, Sterne, Götterfunke(l)n

Bläserserenade am Hafen mit Posaunenchören aus der gesamten Landeskirche Hannovers

zur Veranstaltung

LPW Henning Herzog

LPW Lennart Rübke

Lennart Rübke, geb. 1984, Studium an der Hochschule für Musik Detmold in den Studiengängen Instrumentalpädagogik, Künstlerische Ausbildung und Master Orchesterspiel jeweils mit Hauptfach Posaune. Tätigkeiten als freischaffender Instrumentalpädagoge an Musikschulen, Orchestermusiker und Solist. Seit 2005 Mitglied im Ensemble Vinorosso (Weltmusik). Seit September 2014 Landesposaunenwart für den Bezirk Lüneburg.

Veranstaltungen mit LPW Lennart Rübke bei den WESERFESTSPIELEN:

Sonntag 15. Mai, 10:30 – 18:00 Uhr

Familientag der WESERFESTSPIELE

Mitmach- und Entdeckertag für die ganze Familie mit Schnupperkonzerten, Orgelführungen, Instrumentenbau-Workshops, Walking Acts, Musikgottesdienst und großem Mitmach-Abschlusskonzert in Kooperation mit den 34. MUSIKWOCHEN WESERBERGLAND

zur Veranstaltung

Sonntag 29. Mai, 17:00 Uhr

Chor der Chorleiter

Konzert der Posaunenchorleiter:innen der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

zur Veranstaltung

LPW Lennart Rübke