Sonntag 17. Mai, 18:00 Uhr

Ev. Kirche Bremen-Oberneuland

Um Wellenlängen...

Wassermusik III

Eintritt: 12 / 8 EUR

Vom Urstromland bis hin zum Ostseeraum nimmt das Vokalensemble ‘terra nova’ die Zuhörer*innen mit auf eine Reise durch Raum und Zeit, in der das Wasser unterschiedliche Strömungen, Einflüsse und Perspektiven in Klangbilder gießt – Wassermusiken im weitesten Sinne! Das stilistisch breit gefächerte Programm orientiert sich an den Psalmen 23 und 137 und umfasst im ersten Teil unter anderem Motetten von Palestrina bis Schein.

In Zusammenarbeit mit der Sopranistin Maren Böll und Matthias Entrup am Vibraphon erklingt im zweiten Teil des Konzertes Vokalmusik des Ostseeraumes von der Romantik bis heute. Herzlich Willkommen in der Johannis dem Täufer gewidmeten Kirche zwischen Weser und Wümme.

Infos zum Vorverkauf:

Abendkasse ab 17:15 Uhr im Turmeingang der Kirche.

Mitwirkende

Vokalensemble 'terra nova'

Das Vokalensemble ‘terra nova’ besteht – je nach Projekt – aus ca. 20 Sängerinnen und Sängern, die intensive Chor-Erfahrung und geschulte Stimmen mitbringen. In größerer Besetzung singt es seit dem Herbst 2001 und bereitet seitdem ein bis zwei Programme pro Jahr vor, die in der Evangelischen Kirche zu Bremen-Oberneuland, aber auch in Bremen und ‘umzu’ aufgeführt werden.
Dabei wird das weite Feld der Vokalmusik „beackert“, sowohl Oratorien-Aufführungen als auch a-cappella-Werke aus mehreren Jahrhunderten einstudiert. Ein besonderer Akzent liegt auf dem Betreten musikalischen Neulandes.

Veranstaltungen mit Vokalensemble 'terra nova' bei den Weserfestspielen:

Sonntag 17. Mai, 18:00 Uhr

Um Wellenlängen...

Wassermusik III

zur Veranstaltung

Vokalensemble 'terra nova'

Maren Böll

Maren Böll, gebürtige Kölnerin, studierte Klavier und Gesang an der Hochschule für Künste in Bremen und erweiterte ihre stimmliche Ausbildung u. a. bei Cornelius Reid (New York) und seit 2013 bei Rachel Bersier (Fribourg). Als freischaffende Sängerin tritt sie mit einem Repertoire von der Renaissance bis in die Moderne auf. 2017 erschien ihre CD mit `Songs of John Dowland`. Darüber hinaus gründete sie prämierte Vokalprojekte und ist deutschlandweit als Gesangs- und Chorpädagogin tätig.

Veranstaltungen mit Maren Böll bei den Weserfestspielen:

Sonntag 17. Mai, 18:00 Uhr

Um Wellenlängen...

Wassermusik III

zur Veranstaltung

Maren Böll

Matthias Entrup

Matthias Entrup (*1978) lebt als freischaffender Musiker mit den Instrumenten Vibraphon/Balafon und Percussion in Bremen. Auf Basis einer stilistisch breit gefächerten Ausbildung hat sich seine musikalische Sprache zwischen den Polen Klassik, neue Musik und Jazz entwickelt. Sein ausdrucksstarkes, rhythmisch beeindruckendes und einfühlsames Spiel spiegelt sich in einer Vielzahl von musikalischen Projekten wider, die einen Bogen von Klassik-Crossover-Projekten über Theatermusik bis hin zu freien Improvisations-Konzerten spannen. Aktuelle Projekte (Auswahl): „Die Jazz-Winterreise“ (Schuberts Winterreise für Jazz-Quartett) „Les 4 Frères“ (Gipsy Swing zu zweit) Jens Schöwings „Blue Note Bach“ (Bach-Jazz-Crossover) Siddhartha (Live-Musik Figurentheater).

Veranstaltungen mit Matthias Entrup bei den Weserfestspielen:

Sonntag 17. Mai, 18:00 Uhr

Um Wellenlängen...

Wassermusik III

zur Veranstaltung

Matthias Entrup

Katja Zerbst

Katja Zerbst singt seit vielen Jahren Hohes und Tiefes… Nach dem Studium der Evangelischen Kirchenmusik an der Hamburger Musikhochschule, der A-Prüfung und dem Orgel-Konzertdiplom an der Musikakademie Basel ist sie seit 1994 Kirchenmusikerin an der Evangelischen Kirche St. Johann zu Oberneuland und Künstlerische Leiterin der Oberneuland Konzerte mit „Musik vom Mittelalter bis zur Moderne“, dazu gesellt sich Konzerttätigkeit als Organistin und Liedbegleiterin am Klavier. Ergänzend zur Kantorei Oberneuland gründete sie 2001 das Vokalensemble ‚terra nova‘, mit dem sie das weite Feld der Vokalmusik beackert – auch hier vom Mittelalter bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen, die in thematisch angelegten Programmen präsentiert werden.

Veranstaltungen mit Katja Zerbst bei den Weserfestspielen:

Sonntag 17. Mai, 18:00 Uhr

Um Wellenlängen...

Wassermusik III

zur Veranstaltung

Katja Zerbst