Sonntag 10. Mai, 10:00 Uhr

St. Blasius Hann. Münden

Musikgottesdienst an Kantate

mit dem Landesjugendgospelchor (Ltg. Jan Meyer) und Detlef Renneberg (Orgel)

Eintritt: frei

Gospel, das bedeutet schwungvolle Songs, eingängige Melodien, mitreißende Rhythmen und – jedenfalls an diesem Sonntag in Hann. Münden – junge Stimmen. Denn der neu gegründete Landesjugendgospelchor ist zu Gast in einem besonderen musikalischen Gottesdienst. Die jungen Sängerinnen und Sänger bringen frische Musik mit und laden, gemeinsam mit Detlef Renneberg an der Orgel, nicht nur zum Zuhören sondern auch zum Mitsingen ein.

Infos zum Vorverkauf:

Mitwirkende

Landesjugend­gospelchor

Überregionale Auswahlensembles spielen in der kulturellen Landschaft eine wichtige Rolle. Hier treffen motivierte und begabte Jugendliche auf Gleichgesinnte. Sie lernen von- und miteinander, bilden Netzwerke und wirken in ihren Heimatgemeinden als Multiplikator*innen. Nicht selten sind diese Ensembles Vorbereitung auf ein Musikstudium oder ein nebenberufliches Engagement.

Zu den WESERFESTSPIELEN soll eine ganz neue Gruppe dieser Art ins Leben gerufen werden: Der Landesjugendgospelchor wird exemplarisch und mit hohem Anspruch zeitgemäße Gospelmusik umsetzen und zu Gehör bringen. Diese Arbeit dient nicht nur der Nachwuchsgewinnung und -förderung, sie kann auch Motor und Inspirationsquelle werden für die große Gospelszene in der Landeskirche Hannovers.

Die Leitung des Landesjugendgospelchors übernimmt Jan Meyer, Beauftragter für Gospelarbeit der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.

Veranstaltungen mit Landesjugend­gospelchor bei den Weserfestspielen:

Sonntag 10. Mai, 10:00 Uhr

Musikgottesdienst an Kantate

mit dem Landesjugendgospelchor (Ltg. Jan Meyer) und Detlef Renneberg (Orgel)

zur Veranstaltung

Landesjugend­gospelchor

Jan Meyer

Jan Meyer ist Kantor an der Gospelkirche Hannover und als theologischer Referent in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers u.a. zuständig für Gospel-, Pop- und Jazzchöre. Er studierte Musik, Evangelische Theologie und Bildungswissenschaften sowie Evangelische Kirchenmusik an der Hochschule für Musik Theater und Medien sowie der Leibniz Universität Hannover.

Bundesweit leitet er Chorworkshops (beispielsweise den Chor der Stiftung der Deutschen Wirtschaft), er ist außerdem musikalischer Leiter der Norddeutschen Sommergospelwoche sowie des Projekts „Gospel hinter Gittern“ (JVA Sehnde). Neben der klassischen Musik und der Kirchenorgel ist er leidenschaftlicher Hammond-Organist.
Er komponiert Chormusik unter anderem für den Ev. Chorverband Niedersachsen-Bremen. Seine Stücke erschienen bisher im ZEBE- und im Strube-Verlag.

Veranstaltungen mit Jan Meyer bei den Weserfestspielen:

Sonntag 10. Mai, 10:00 Uhr

Musikgottesdienst an Kantate

mit dem Landesjugendgospelchor (Ltg. Jan Meyer) und Detlef Renneberg (Orgel)

zur Veranstaltung

Montag 25. Mai, 19:00 Uhr

Uslar singt Gospel, Pop und Jazz

mit Jan Meyer & Band zum 20-jährigen Jubiläum des Gospelchores Uslar

zur Veranstaltung

Samstag 30. Mai, 10:00 Uhr

Rot wie die Liebe | Gospelworkshop

Mit Vivan Glade (Bremerhaven) und Gospelkantor Jan Meyer (Hannover)

zur Veranstaltung

Samstag 30. Mai, 19:30 Uhr

Holy spirit rain down

Konzert mit den Glad(e)makers Bremerhaven und dem Gospelchor Hannover

zur Veranstaltung

Sonntag 31. Mai, 10:00 Uhr

Rot wie die Liebe | Gospelgottesdienst

Mit dem Gospelchor Hannover und den Gla(e)makers

zur Veranstaltung

Jan Meyer

Kirchenmusik­direktor Detlef Renneberg

Detlef Renneberg, geb. 1968, studierte Ev. Kirchenmusik und Chorleitung an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. 1995 legte er dort das kirchenmusikalische A-Examen und die Reifeprüfung im Fach Chorleitung ab. Ein Studium der Allgemeinen Musikerziehung an der Musikhochschule in Dortmund schloss sich an. Von 1995 bis 2004 war er als Kantor der Kreuzkirchengemeinde in Herne (Westfalen) und als Kreiskantor des Kirchenkreises Herne tätig. Seit 2005 ist er Kantor an St. Blasius in Hann. Münden und Kirchenmusikdirektor für Süd – Niedersachsen.

Veranstaltungen mit Kirchenmusik­direktor Detlef Renneberg bei den Weserfestspielen:

Freitag 08. Mai, 23:00 Uhr

Innehalten vor dem Fest

Musikalisches Friedensgedenken zum 75-jährigen Ende des Zweiten Weltkriegs

zur Veranstaltung

Sonntag 10. Mai, 10:00 Uhr

Musikgottesdienst an Kantate

mit dem Landesjugendgospelchor (Ltg. Jan Meyer) und Detlef Renneberg (Orgel)

zur Veranstaltung

Sonntag 17. Mai, 15:00 Uhr

Es tönen die Lieder!

Ein Familien-Frühlingskonzert mit dem Kinderchor St. Blasius

zur Veranstaltung

Kirchenmusik­direktor Detlef Renneberg