Freitag 08. Mai, 19:00 Uhr

St. Laurentius Achim

Innehalten vor dem Fest

Vernissage mit Musik und Werkeinführung in Jenkins Friedensmesse "The Armed Man - A Mass for Peace"

Eintritt: frei

Im Rahmen einer generations- und länderübergreifenden Chorbegegnung zwischen dem Kammerchor des Domgymnasiums und dem Kammerchor Laudate aus Zürich wird gemeinsam Karl Jenkins zeitgenössische Friedensmesse „The Armed Man – A Mass für Peace“ aufgeführt. Ausgewählt wurde das Werk auch vor dem Hintergrund des sich zum 75. Mal jährenden Ende des Zweiten Weltkriegs.

Eingebettet sind die Aufführungen in das fächerübergreifende Projekt BETTER IS PEACE, in dem sich Schüler*innen aus 11 Kursen der Fächer Musik, Geschichte, Religion, Kunst, Sprache und Literatur mit Jenkins Komposition und davon ausgehend mit dem Thema „Krieg und Frieden“ auseinandersetzen.

Am 8. Mai gestalten die Schülerinnen und Schüler eine Vernissage mit Musik und eine Werkeinführung in Jenkins Friedensmesse. Das ist der Auftakt von mehreren Aktionstagen in Verden und Achim, die während der WESERFESTSPIELE noch zu einem Singalong und einer Lecture Performance für den Frieden, einer Matinée mit Musik und Texten und weiteren Veranstaltungen einladen.

Mitwirkende

Kammerchor des Domgymnasiums Verden

Der Kammerchor des Domgymnasiums ist ein Auswahlchor, der bereits eine fünfzigjährige Tradition aufweist und aus ca. 40 Sänger/innen der Jahrgänge 8 -13 besteht. Daneben existieren am Domgymnasium zurzeit drei weitere Chöre (Young Voices Jg. 5-7 mit ca. 100
Sänger, Nightingales Jg. 5-7 mit 25 Sängern, Großer Chor Jg. 8-12 mit ca. 100 Sänger/innen).

Im Kammerchor finden sich insbesondere die Sänger, die in einem kleineren Ensemble noch mehr gefordert und gefördert werden möchten. So finden neben den wöchentlichen Proben auch Wochenendproben statt und ein professioneller Stimmbildner ergänzt die Chorarbeit.

Der Kammerchor tritt im Rahmen des Schullebens auf und nimmt nach Möglichkeit auch Anfragen darüber hinaus an und begibt sich regelmäßig auf Konzertreisen im In- und Ausland (2018 USA, 2019 Heideklöster-Konzerttour, Herbst 2020 USA-Reise).

Veranstaltungen mit Kammerchor des Domgymnasiums Verden bei den Weserfestspielen:

Freitag 08. Mai, 19:00 Uhr

Innehalten vor dem Fest

Vernissage mit Musik und Werkeinführung in Jenkins Friedensmesse "The Armed Man - A Mass for Peace"

zur Veranstaltung

Freitag 22. Mai, 20:00 Uhr

better is peace! Dialoge zwischen Menschen, Völkern, Religionen

Karl Jenkins "The Armed Man - A Mass for Peace"

zur Veranstaltung

Samstag 23. Mai, 20:00 Uhr

better is peace! Dialoge zwischen Menschen, Völkern, Religionen

Karl Jenkins "The Armed Man - A Mass for Peace"

zur Veranstaltung

Kammerchor des Domgymnasiums Verden

Vanessa Galli

Vanessa Galli begeisterte sich bereits mit zwölf Jahren für das Orgelspiel, absolvierte als Jugendliche die nebenamtlichen Kirchenmusikprüfungen, in deren Rahmen sie dann auch mit
dem Gebiet der Chorleitung und dem Singen in Berührung kam und seitdem verschiedene Chöre leitete (vier Jahre Jugendchor in Drochtersen, zwei Jahre Kirchenchöre in Oldenburg, sieben Jahre St. Johannischor in Verden und seit Sommer 2017 den Kammerchor des
Domgymnasiums) und in unterschiedlichen Chören mitsang. Neben dem Schulmusikstudium für das höhere Lehramt an der Universität Oldenburg absolvierte sie in den Jahren 2004-2006 die B-Chorleitungsqualifizierung bei der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel. Seit Mai 2008 unterrichtet Vanessa Galli die Fächer Deutsch und Musik am Domgymnasium und leitet dort die Theater-AG und den Kammerchor.

Veranstaltungen mit Vanessa Galli bei den Weserfestspielen:

Freitag 08. Mai, 19:00 Uhr

Innehalten vor dem Fest

Vernissage mit Musik und Werkeinführung in Jenkins Friedensmesse "The Armed Man - A Mass for Peace"

zur Veranstaltung

Freitag 22. Mai, 20:00 Uhr

better is peace! Dialoge zwischen Menschen, Völkern, Religionen

Karl Jenkins "The Armed Man - A Mass for Peace"

zur Veranstaltung

Samstag 23. Mai, 20:00 Uhr

better is peace! Dialoge zwischen Menschen, Völkern, Religionen

Karl Jenkins "The Armed Man - A Mass for Peace"

zur Veranstaltung

Vanessa Galli

Eva-Maria Kösters

Eva-Maria Kösters bewegt sich an Schnittstellen als Sängerin, Musikvermittlerin und Musiktheaterpädagogin und befasst sich somit aus verschiedenen Blickwinkeln mit der Musik. Mit dem Musik- und Germanistikstudium in Berlin, zahlreichen Hospitationen im Kultur- und Nichtkultursektor und der Arbeit bei der Musikland Niedersachsen gGmbH fügen sich so viele Interessen zusammen. Als Musiktheaterpädagogin an der Staatsoper Hannover und freiberufliche Musikvermittlerin und Sängerin inspirieren aktuelle Themen, spannende Zielgruppen und gesellschaftliche Herausforderungen ihre Arbeit.

Ihr gesangliches Profil schärfte sie am Conservatorium of Music in Sydney, als Stipendiatin des Yehudi Menuhin Vereins und durch aktiven Ensemblegesang.

Besonders interessiert Eva-Maria die konzeptionelle Arbeit und praktische Umsetzung von musikvermittelnden Prozessen, und das sozusagen in allen Musikstilen, Formen, Kulturen und Künsten.

Veranstaltungen mit Eva-Maria Kösters bei den Weserfestspielen:

Freitag 08. Mai, 19:00 Uhr

Innehalten vor dem Fest

Vernissage mit Musik und Werkeinführung in Jenkins Friedensmesse "The Armed Man - A Mass for Peace"

zur Veranstaltung

Eva-Maria Kösters