Freitag 22. Mai, 18:00–19:30 Uhr

Domplatz Verden

Gemeinsame Probe für Bläser*innen

in Vorbereitung auf die Serenade "Himmel, Sterne, Götterfunke(l)n"

Eintritt: frei

Im Beethoven-Jahr 2020 sind alle interessierten Bläser*innen zu einer Bläserserenade unter freiem Himmel eingeladen. Vor der wunderschönen Kulisse des Doms St. Maria und Cäcilia in Verden/Aller wird gemeinsam musiziert zum Motto „Himmel, Sterne, Götterfunke(l)n“. Mitmachen können sowohl ganze Chorgruppen als auch Einzelbläser*innen. Die gemeinsame Probe bereitet auf die anschließende Serenade um 20:30 Uhr vor. Freut euch auf stimmungsvolle Musik in Verbindung mit Texten, gelesen von Landespastorin Marianne Gorka. Das Programm wird im Vorfeld in den Kreis- und Sprengelchören geprobt, alle Probentermine und -orte sowie weitere Informationen zur Veranstaltung findet ihr auf www.michaeliskloster.de.

Der Anmeldeschluss ist am 24. April 2020.

Infos zum Vorverkauf:

zur Anmeldung

Mitwirkende

Lennart Rübke

Lennart Rübke, geb. 1984, Studium an der Hochschule für Musik Detmold in den Studiengängen Instrumentalpädagogik,
Künstlerische Ausbildung und Master Orchesterspiel jeweils mit
Hauptfach Posaune. Tätigkeiten als freischaffender Instrumentalpädagoge an Musikschulen, Orchestermusiker und Solist. Seit 2005 Mitglied im Ensemble Vinorosso (Weltmusik). Seit
September 2014 Landesposaunenwart für den Bezirk Lüneburg.

Veranstaltungen mit Lennart Rübke bei den Weserfestspielen:

Freitag 22. Mai, 18:00–19:30 Uhr

Gemeinsame Probe für Bläser*innen

in Vorbereitung auf die Serenade "Himmel, Sterne, Götterfunke(l)n"

zur Veranstaltung

Freitag 22. Mai, 20:30 Uhr

Himmel, Sterne, Götterfunke(l)n

Bläserserenade unter freiem Himmel

zur Veranstaltung

Sonntag 24. Mai, 11:30 Uhr

Chor der Chorleiter

Matineekonzert der Posaunenchorleiter*innen der Landeskirche Hannovers

zur Veranstaltung

Lennart Rübke

Henning Herzog

Henning Herzog, geb. 1977, Musikstudium in Heidelberg (ev. Kirchenmusik), Hannover (Operngesang) und Bremen (künstlerische Ausbildung Gesang/Alte Musik). Zunächst freiberufliche Tätigkeit als Sänger, Chor- und Posaunenchorleiter, Dozent beim Niedersächsischen Chorverband/Landesmusikrat Niedersachsen für die Fächer Dirigieren und Musiktheorie. Seit 2006 Landesposaunenwart für den Bezirk Hannover, seit 2013 Mitglied im Musikausschuss des Ev. Posaunendienstes in Deutschland (EPiD). Fortbildungen im Bereich Musik- und Bewegungspädagogik sowie Musikvermittlung.

Veranstaltungen mit Henning Herzog bei den Weserfestspielen:

Freitag 22. Mai, 18:00–19:30 Uhr

Gemeinsame Probe für Bläser*innen

in Vorbereitung auf die Serenade "Himmel, Sterne, Götterfunke(l)n"

zur Veranstaltung

Freitag 22. Mai, 20:30 Uhr

Himmel, Sterne, Götterfunke(l)n

Bläserserenade unter freiem Himmel

zur Veranstaltung

Henning Herzog